Impressum

Adresse Spanrad GmbH & Co KG

Adlzreiterstr. 8
83022 Rosenheim
Deutschland

Telefon 08031/32551
Fax 08031/15940
E-Mail shop@einrichtungsland.de

Umsatzsteuer-Ident-Nr. :  DE243262984
Registergericht : Traunstein HRA8810

vertreten durch die geschäftsführende Gesellschafterin:
Spanrad Verwaltungsgesellschaft mbH,  AG Traunstein HRB 16408
Geschäftsführung: Alois Sebastian Spanrad, Alois Johannes Spanrad

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die Sie hier finden http://ec.europa.eu/consumers/odr/
Wir sind bereit, an einem außergerichtlichen Schlichtungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen. 
Zuständig ist die Allgemeine Verbraucherschlichtungsstelle des Zentrums für Schlichtung e.V., Straßburger Straße 8, 77694 Kehl am Rhein, www.verbraucher-schlichter.de.

Bankverbindung:
Sparkasse Rosenheim-Bad Aibling
Konto-Nr. 380010462
BLZ 71150000
IBAN: DE78711500000380010462
BIC: BYLADEM1ROS

Disclaimer:
Wir haben auf unserer WebSite Links zu anderen Seiten im Internet gelegt. Für alle diese Links gilt: Wir möchten ausdrücklich betonen, dass wir keinerlei Einfluß auf die Gestaltung und die Inhalte der gelinkten Seiten haben. Deshalb distanzieren wir uns hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten auf unserer WebSite. Diese Erklärung gilt für alle auf unserer WebSite ausgebrachten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen die Banner und Links führen.

Bildquellen:

Berbel Ablufttechnik GmbH, Gaggenau GmbH, Schock GmbH, Liebherr-International Deutschland GmbH, Blanco GmbH & Co KG, Miele & Cie. KG, Constructa-Neff Vertriebs-GmbH, Naber GmbH, Sedia Küchentechnik Handels-GmbH, Oranier Küchentechnik GmbH

 

Abmahnungen
Keine Abmahnung ohne vorherigen, schriftlichen Kontakt.

Sollten irgendwelche Inhalte oder Informationen auf dieser Webseite oder auf Teilen dieses Webangebotes die Rechte Dritter verletzen oder in anderer Form wettbewerbsrechtliche Probleme verursachen, bitten wir unter Berufung auf § 8 Abs. 4 UWG um eine schnelle, angemessene Nachricht per E-Mail, Kontaktformular oder auch Anruf ohne Kostenpunkt. 

Die beanstandeten Informationen oder Inhalte werden dann in angemessener Frist entfernt beziehungsweise den rechtlichen Vorgaben entsprechend abgeändert, ohne dass die Einschaltung eines Rechtsbeistandes notwendig ist.

Die Einschaltung eines Rechtsbeistandes zur kostenpflichtigen Abmahnung des Dienstanbieters entspricht nicht dem wirklichen oder mutmaßlichen Willen des Abmahnenden und ist damit ein Verstoß gegen § 13 Abs. 15 UWG wegen der Verfolgung sachfremder Ziele als beherrschenden Motivs zur Verfahrenseinleitung, besonders einer Kostenerzielung als eigentlichem Grund. Sie entspricht außerdem einem Verstoß gegen die geltende Schadenminderungspflicht. 

Unser Ziel ist grundsätzlich die Vermeidung von Rechtsstreitigkeiten, Abmahnungen und Dergleichen. Die Kostennote einer anwaltlichen Abmahnung ohne vorhergehende Kontaktaufnahme mit dem Seitenbetreiber wird daher im Sinne der Schadenminderungspflicht als unbegründet zurückgewiesen

Zuletzt angesehen